Skip to main content

Click & Grow Smart Garden 3

88,37 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 1. Oktober 2022 22:25
Produktkategorie
Herstelleremsa
Anzahl Pflanzen3
Automatische Lichtsteuerung
Nähr-SystemErde
Stromverbrauch (Watt)8Watt

Frische Kräuter & gesundes Gemüse

Überall, das ganze Jahr

Das eigene Gemüse oder die Lieblingskräuter in der Küche anbauen – einfach und nachhaltig.

Transportwege vermeiden, Food-Müll reduzieren, 100 % natürliche Lebensmittel aus eigenem Anbau ernten: Das ist Indoor-Gärtnern!

CLICK & GROW

CLICK & GROW Frische Kräuter und Gemüse das ganze Jahr mit eigenem Indoor Garten
Kräuter und Gemüse wachsen im Sommer im Garten oder auf dem Balkon wie von selbst. Doch auch im Winter wünschen wir uns frische Kräuter und frisches Gemüse und so wird meist auf die Angebote im Supermarkt zurückgegriffen. Für alle, die auch im Winter frische Kräuter anpflanzen möchten, gibt es die Möglichkeit, auf einen Indoor Garten zurückzugreifen. So gelingt der Anbau von Kräutern, Gemüse und sogar Obst zu jeder Jahreszeit und bei jeder Außentemperatur. Der smarte Gemüse- und Kräutergarten für die Küche garantiert, dank des richtigen Zusammenspiels von Wasser, Sauerstoff und Nährstoffen, ein optimales Wachstum ohne Aufwand.

Der smarte Indoor Garten für die Küche
Der SMART GARDEN CLICK & GROWTM ist der perfekte Kräutergarten für den Haushalt. Die Aufzucht in dem Indoor Garten ist sehr einfach und lässt die Kräuter schnell sprießen und wachsen. Dazu müssen die Pflanzkapseln nur in die dafür vorgesehenen Behälter eingesetzt werden. Die Kapseln mit SMART SOIL Technologie beinhalten ein hochwertiges Saatgut inklusive aller Nährstoffe, die die Pflanzen benötigen, sodass kein Nachdüngen mehr erforderlich ist. Anschließend muss der Wassertankbehälter aufgefüllt und die LED-Beleuchtung eingeschaltet werden. Und der Rest passiert wie von alleine. Die energieeffiziente LED-Beleuchtung wird automatisch reguliert, damit die kleinen Pflanzen im Indoor Garten die optimale Wachstumsbeleuchtung bekommen. Unter den Hauben herrscht ein gewächshausähnliches Klima – also die optimale Bedingung für Kräuter und Gemüse, um zu wachsen und Wurzeln zu schlagen. Sobald die ersten kleinen Keime aus der Erde sprießen, kann dann die Haube abgenommen werden. Nicht nur die Ernte aus dem Indoor Garten ist ein echter Pluspunkt. Außerdem sieht der Kräutergarten in der Küche auch noch toll aus. So kann man sich zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter ein bisschen Grün in die Küche holen.

Bewusst ernähren: Frischer können Kräuter und Gemüse nicht sein!
Das Ernten von frischen Kräutern und Gemüse aus dem eigenen Indoor Kräutergarten in der Küche, liegt immer mehr im Trend und ist vor allem super frisch, regional und gesund! Bei einem eigenen Anbau von Kräutern und Gemüse kann man sich sicher sein, dass diese noch alle gesunden Nährstoffe und Vitamine enthalten – frischer und gesünder kann man Obst, Kräuter und Gemüse eigentlich nicht zu sich nehmen. Denn sobald Kräuter oder Gemüse geerntet werden, beginnen sie, wertvolle Vitamine und Nährstoffe zu verlieren. Und geschmacklich schlagen die eigens angebauten Pflanzen aus dem Indoor Garten, das Gemüse aus dem Supermarkt um Längen.

Homegrowing minimiert den ökologischen Fußabdruck
Denn: Regionaler geht’s nicht! Um die Verschwendung der Lebensmittel zu stoppen und für einen effizienten Anbau von Lebensmittel zu sorgen, ist der Eigenanbau im Indoor Kräutergarten die perfekte Lösung. Wenn man einen eigenen kleinen Gemüse- und Kräutergarten in der Küche hat, können die Kräuter und das Gemüse das ganze Jahr über portionsweise abgeerntet werden und so wird unnötiger Restmüll eingespart. Auch wird beim Homegrowing im eigenen Indoor Garten Verpackungsmüll eingespart. Denn Tomaten, Salatköpfe und sogar frische Kräuter werden in Kunststoff eingeschweißt und verpackt. Beim eigenen Anbau in der Wohnung werden so  Verpackungsmüll und lange Transportwege vermieden. Neben der eigenen Ernte aus dem Indoor Garten, ein toller Nebeneffekt! So kann man zweifach Gutes für die Umwelt tun.


88,37 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 1. Oktober 2022 22:25